Willkommen auf florimodell.de

ZIL 131 auf CC-01

ZIL 131 auf Tamiya CC-01

05.07.2021
Ich habe mir mit Daten aus thinggiverse einen ZIL 131 gedruckt, leider etwas zu groß für Tamiya-Truck-Fahrgestell. Auf der Suche nach einem geeigneten Unterbau incl. der Planung für ein neues Fahrgestell ist mir mein CC-01 vom Tamiya Trial Cup untergekommen. Fix die Maße verglichen und siehe - es würde passen. In einem strengen Nachmittag hab ich die ZIL-Karosserie auf das Chassis angepasst und zeitgleich die verschiedenen Druckteile mit 5min-Epoxy verklebt.



Der Ausschnitt im Fahrerhausboden ist noch einfach; hier musste ich den bereits umgebauten Motor mit Vorsatzgetriebe einarbeiten. Während dem Anpassen der Karosserie habe ich bemerkt dass unter dem Kühlergrill ein Gehäuseteil der CC-01 - Wanne sehr dominant ist. Ich habe diesen Teil schräg abgesägt und ein Prallblech eingeklebt. So geht der "Rahmen" unter Stoßstange unauffällig weiter. 



Hier ist die Karo schon fertig angepasst; der Effekt meines Front - Umbaus ist schön zu sehen (oder eben nicht!).



Von der Seite schaut's ziemlich hoch aus - der Platz zwischen Reifen und Schutzblech ist schon viel; beim Einfedern komme ich aber knapp in den Kotflügel rein, somit passt es. Ich kann ja wenn's optisch am Schluss gar nicht passt die kürzeren Dämpfer wieder einbauen.